Beispielrechnung am Fall Okavango

Okavango

Okavango

Überführung der Urne zum „panhandle“ des Okavango-Flusses bei Divundu in Namibia, ohne spezielle Transportwünsche durch den Auftraggeber.

Organisation der vereinbarten Ausstreuungszeremonie auf dem Okavango mit anschließender Gesangsdarbietung durch traditionelle Künstlerinnen und Künstler vom Volksstamm der hier seit jeher ansässigen Khwe (ca. 30 Minuten) in der vereinbarten Lodge.

Rückführung der geleerten Urne, optional im traditionellen, landestypischen Flechtbehältnis inklusive vergoldeter gravierter Plakette und der Filmdokumentation der Ausstreuungszeremonie an die Wunschperson bzw. an die Angehörigen.

Nunda-Lodge

Nunda-Lodge am Okavango-„panhandle“, Namibia

Vertragspreis 11.050,- (zuzüglich Mehrwertsteuer)

 

Flächtbehältnis der Khwe

Flechtbehältnis der Khwe, Namibia

optional:

örtlicher Geistlicher zur Ausführung der Ausstreuungszeremonie inkl. An- und Abfahrt

180,-

Flechtbehältnis im traditionellen Stil mit gravierter, vergoldeter Plakette

300,-